Landesturnverband Sachsen-Anhalt
Fachgebiet Spielleute

Sachsen-Anhalts Sportspielleute erfolgreich

4. Deutsche Meisterschaft der Sportspielmannszüge

Eine tolle Kulisse erwartete die Besucher bei der 4. Deutschen Meisterschaft der Sportspielmannszüge am Samstag, den 17. Juni in Mittenwalde (Brandenburg). Rund 600 Spielleute suchten ihren Deutschen Meister. 10 Vereine aus den Bundesländern: Brandenburg, Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt maßen ihre musikalischen Kräfte in einem fairen und spannenden Wettkampf.

Bevor es aber so richtig losging, marschierten die einzelnen Vereine zur gemeinsamen Eröffnung auf dem Mittenwalder Sportplatz ein und präsentierten einige Musiktitel gemeinsam - Gänsehaut war da vorprogrammiert.

4 Vereine aus Sachsen-Anhalt gingen in diesem Jahr an den Start. Darunter der amtierende Deutsche Meister aus Hettstedt und der Vize-Meister aus Ziegelrode (beide Mansfelder Land).

Am Ende gewann der Ziegelröder Spielmannszug von 1886 e.V. vor der Freien Tambourvereinigung Stahl Brandenburg und dem Hettstedter Spielmannszug "Blau-Weiß" 1919 e.V..

Der Spielmannszug aus Bernburg belegte einen sehr guten 5. Platz und der Spielmannszug Hasselfelde errang den 7. Platz.

Die 5. Deutsche Meisterschaft findet im Jahr 2008 in Bernburg statt und wird vom Spielmannszug Bernburg 1902 e.V. organisiert.

Platzierungen:
  1. Ziegelröder Spielmannszug 1886 e.V. (Sachsen-Anhalt)
  2. Spielmannszug Freie Tambourvereinigung Stahl Brandenburg e.V. (Brandenburg)
  3. Hettstedter Sielmannszug "Blau-Weiß" 1919 e.V. (Sachsen-Anhalt)
  4. Spielmannszug Zabeltitz e.V. (Sachsen)
  5. Spielmannszug Bernburg 1902 e.V. (Sachsen-Anhalt)
  6. SG Mittenwalde Spielmannszug 1926 e.V. (Brandenburg)
  7. Spielmannszug Hasselfelde 1965 e.V. (Sachsen-Anhalt)
  8. Spielmannszug des Radeberger Sportverein e.V. (Sachsen)
  9. Berliner Spielleute Verein e.V. (Berlin)
  10. Lommatzscher Spielleute e.V. (Sachsen)

Maik Thiemrodt











Foto 1: Hasselfelde

Foto 2: Ziegelrode

Foto 3: Hettstedt

Foto 4: Bernburg