Landesturnverband Sachsen-Anhalt
Fachgebiet Spielleute

Übungsleiterweiterbildung in Schierke vom 10.03.2017 bis 12.03.2017

In diesem Jahr trafen sich wieder 56 Spielleute zur Weiterbildung in der Bildungs- und Freizeitstätte der Sportjugend Sachsen-Anhalt e. V., in Schierke.

Nach einer kurzen Eröffnung am Freitag ging es auch sofort los. Das Zusammenspiel der Pflichttitel des Technischen Komitees Spielleute in Sachsen-Anhalt leitete einer der Lektoren der Veranstaltung, Gerhard Müller. Ihm möchten wir besonders danken, da er nach dem kurzfristigen Ausfall einer Lektorin die ganze Melodieausbildung übernahm und hervorragend meisterte.

Am Samstag trennte sich dann Melodie und Rhythmus, um sich den instrumentenspezifischen Aufgaben zu widmen. Im Rhythmusbereich übernahm das Stefan Winter aus Perleberg, der sich zur Aufgabe machte, den Rhythmikern wieder das traditionelle Trommeln nahe zu bringen, was ihm auch gelang und was auch von den Teilnehmern sehr honoriert wurde.

Nicht zu kurz kam dann am Abend, in entspannter Atmosphäre, der gemütliche Wissens- und Erfahrungsaustausch der Teilnehmer.

Der Sonntag wurde dann für die Melodiker unter den Teilnehmern noch einmal sehr anstrengend. Aus Potsdam war Caroline Welz angereist, ihres Zeichens Ausbilderin der Fanfarenbläser im Fanfarenzug Potsdam. Sie war die Dozentin der Hornausbildung. Nach ca. 3 Stunden Atemübungen, Ansatzübungen, Tonbildung usw. waren die Teilnehmer dann doch sehr geschafft und froh, gegen Mittag, die Heimreise antreten zu können. Auch Caroline Welz danken wir für ihr Engagement und hoffen auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

Der Landesvorstand der Spielleute Sachsen-Anhalt bedankt sich bei allen Teilnehmern der Veranstaltung, insbesondere den Dozenten und nicht zu vergessen der Mannschaft der Schierker Baude, die uns wieder Bestens untergebracht und verpflegt hat.

Andreas Werner