Landesturnverband Sachsen-Anhalt
Fachgebiet Spielleute

Übungsleiteraus- und -weiterbildung in Schierke 2018

Traditionell im März trafen sich auch in diesem Jahr vom 16.03. – 18.03.2018 wieder 50 Übungsleiter des Technischen Komitees Spielleute im Landesturnverbandes Sachsen-Anhalt in der Bildungsstätte der Sportjugend Sachsen-Anhalt, „Schierker Baude“, zu einer Aus- und Fortbildung. Probleme bei der Anreise bereiteten starke Schneefälle, besonders in der Ortslage Schierke. Unmittelbar vor der Schierker Baude „Am Barenberg“, ging für viele nichts mehr. Teilweise mussten die Instrumente und Koffer mit dem Schlitten zur Unterkunft gezogen werden. Hilfe kam dann unverhofft vom Winterdienst, der mehreren Pkw bei der „Berganfahrt“ half.

Die Teilnehmer kamen in diesem Jahr aus den Vereinen Aschersleben, Bernburg, Falkenstein/Harz, Großörner, Hasselfelde, Hettstedt, Neuwerk, Roßlau und Ziegelrode. Die Lehrgangsleitung hatte der Musikwart des TK, Andreas Werner, der sich auf ein qualifiziertes Dozententeam stützen konnte. Zuerst sei genannt der „Mentor der Spielleutebewegung in Ostdeutschland“, Gerhard Müller, Halle (Saale), mit dabei Ralf Frieboes, musikalischer Leiter des Spielmannszuges Bernburg, Registerführer Sopranflöte im Bundesmusikorchester des DTB, Stefan Winter, musikalischer Leiter des Spielmannszuges Perleberg, ehemaliger Musiker des Stabsmusikkorps in Berlin mit besonderen Qualifikationen im Rhythmusbereich und Dirigat, und Torsten Förster, absolvierte ein Musikstudium als Trompeter bei Prof. Peter-Michael Krämer, freiberuflicher Musiker aus Leipzig.

Die vermittelten Lehrgangsthemen waren breit gefächert und sehr praxisbezogen, so dass alle Teilnehmer viel für ihre Arbeit in den Heimatvereinen lernen konnten. Die Notentheorie wurde immer anhand konkreter Musikstücke vermittelt und bei der Signalhornausbildung waren viele Teilnehmer bis „zum Anschlag“ gefordert. Mit den Teilnehmern wurde auch die aktuelle Pflichtmusik für die Umsetzung in den Vereinen vertieft. Allen Dozenten möchten wir herzlich danken für ihre gute Wissensvermittlung in diesem Lehrgang.

Bedanken möchten wir uns auch beim Vorsitzenden des Spielmannszuges Hasselfelde, Rainer Fessel, und dem künstlerischen Leiter des Spielmannszuges Hettstedt, Mathias Kaczmarek, für ihre Ausführungen und Anregungen zur Zukunft unseres Wertungssystem bei den jährlichen Meisterschaften des Technischen Komitees Spielleute in Sachsen-Anhalt. Es wurde aber nicht nur gelehrt und gelernt, denn auch das gesellige Beisammensein und Erfahrungsaustausch am Abend kamen nicht zur kurz.

Insgesamt war auch der Lehrgang 2018 wieder eine runde Sache und wir möchten uns auch beim Team der Schierker Baude bedanken, die wieder optimale Voraussetzungen für uns schufen.


Uwe Klein
Vorsitzender des Technischen Komitees Spielleute im Landesturnverband Sachsen Anhalt